Buchhaltung – Industrie und Produktion

Sollen wir die Rechnungen der Laufenden Produktion und der Fertigen Produkte benutzen?

Sollen wir die Herstellungskosten zuerst in die Kosten rechnen und dann diese über Ertragsrechnung der Änderung des Standes der Vorräte aktivieren oder sollen wir diese direkt in Aktiva gegen Verpflichtungen verrechnen?

Sollen wir die Produktion nur im Niveau der Direktkosten verrechnen oder in die Kalkulation auch die Herstellungs-, Geschäfts- und weitere Regie einbeziehen?

Wir sind eine Tochtergesellschaft mit dem Sitz in der Tschechischen Republik. Implementieren wir richtig die Rechnungsrichtlinie unserer Muttergesellschaft (z.B. nach HGB für die Konsolidation mit dem deutschen Mutterbetrieb)?

Was mit dem handlichen Lager und mit den kleinen Reparaturen?

Stellen wir richtig die Gewinn- und Verlust-Rechnung in der Gattungsgliederung zusammen?

English Czech